Unser Leistungsportfolio ist Ihr Trainingsprogramm
Wir bieten Lösungen, die Erfolg garantieren und auch persönlich Freude machen


10 Jahre BSC Abendgala, 2013


Umsetzung:

  • Lokation suche, Planung, Durchführung

  • Inszenierung eines unterhaltsamen Rahmenprogramms

  • Moderation der Veranstaltung

  • Einladung von VIP Gästen und Betreuung

  • Gästemanagement

Giving back janz jeck 2013



Ziel

  • Möglichst hohe Spendengenerierung für "giving back" und weitere Bekanntmachung der Stiftung.



Umsetzung:

  • Planung, Durchführung und Umsetzung der Karnevalsparty

  • Zusammenstellung eines unterhaltsamen Bühnenprogrammes

  • Akquise von Getränkesponsoren

  • PR Arbeit und Einladung von Gästen

Tagungs -Incentive 2008


Jahresmeeting der Führungskräfte in Marokko/Marrakesch 2008

Ziel:

  • Teambuilding mit Erlebnischarakter



Umsetzung:

  • Gesamtorganisation einer 3-tägigen Incentive Reise für die 10-köpfige Führungsmannschaft

  • VIP Betreuung vor Ort im ersten Haus am Platz – Palais Sebbane

  • Rahmenprogramm: Sideseeing-Tours, Kultur, Land, Leute, Nightlife

Sportler- und Business Night of Cologne 2010


Für „Das Handwerk – Die Wirtschaftsmacht von nebenan“, braucht die Handwerkskammer zu Köln ein Event.

Ziele:

  • Schaffung größerer Bekanntheit der Imagekampagne der Handwerkskammern

  • Schaffung eines Netzwerks zwischen Handwerkskammer und Sport

  • Sport verschafft Popularität und bietet eine wichtige Kommunikationsplattform

  • Hohes mediales Echo durch die Anwesenheit von hochkarätigen und prominenten Gästen


Umsetzung:

  • Entwicklung eines Eventkonzeptes in der Handwerkskammer zu Köln

  • Mehr als 200 geladene Vertreter aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien

  • Akquise und Betreuung der eingebundenen Sponsoren


Initiative "Bock auf Lesen" 2010 und 2011


Begeisternde Resonanz auf die Erstauflage im Jahr 2009 sowohl von Lehrern, Eltern und der Öffentlichkeit

Ziele:

  • Förderung der Lesefreude von Erstklässlern

  • Unterstützung und Weiterentwicklung der Kreativität von Grundschülern



Umsetzung:

  • Entwicklung eines Buchkonzeptes in Kooperation mit dem 1.FC Köln und der Brand Galaxy Group

  • Aufruf an Kölner Grundschulen, sich Geschichten und Bilder zu den Buchstaben des Alphabets auszudenken und einzureichen

  • Die Initiative wurde über die Kölner Grundschulen hinaus 2010 noch auf den Oberbergischen-, den Rheinisch-Bergischen-, den Rhein-Erft-, sowie den Rhein-Sieg-Kreis ausgeweitet

  • Das Buch „Durch das ABC mit Hennes“ von und für Kölner Schüler wurde 2010 von den Sponsoren SolarWorld und Sara Lee unterstützt


Incentive Reise Wien, Fußball EM 2008


UEFA-Fußballeuropameisterschaft in Schweiz und Österreich

Ziel:

  • Belohnung und Bindung von 150 Top-Geschäftskunden



Umsetzung:

  • Lead-Organisation einer Incentive Reise für mehrere Kooperationspartner nach Wien

  • Individuelle Rundumbetreuung der Gäste bei unterschiedlichen Aufenthaltsdauern auf dem 5* Schiff MOZART

  • Inklusive Live-Besuche von gewünschten Turnierspiele im Wiener Stadion

  • After-Game-Meetings mit prominenten und fachkundigen Talkrundengästen (Fußballexperten)

  • Rahmenprogramm: Stadtrundfahrten, Nightlife, Shoppingtours


Gemeinsam stark für Äthiopien 2009


Der 1.FC Köln und DJ BoBo engagieren sich beide für Projekte in Äthiopien

Ziel:

  • Möglichst hohe Spendengenerierung für die jeweiligen Hilfsorganisationen



Umsetzung:

  • Inszenierung eines Fußballfestes im Kölner RheinEnergieStadion zwischen den Mannschaften „1.FC Köln & Friends“ und „DJ BoBo & Friends“

  • Über 8.000 Zuschauer erlebten eine abwechslungsreiche Partie, in der zahlreiche aktuelle und ehemalige Stars aus Politik, Medien und Sport, darunter einige aktive und Ex-Nationalspieler,sich auf ein gleichwertiges 5:5 einigten

  • Planung und Durchführung einer After-Match-Party im Kölner Dorint-Hotel unter Teilnahme der prominenten Mannschaften.

  • Durch Eintrittsgelder, Trikot-Versteigerung und weiterer Spenden am Abend, konnten 2 Schecks á 30.000 Euro an die Äthiopienprojekte übergeben werden



Fußballcamp im „Club Aldiana“


Faszination Fußball in der schönsten Zeit des Jahres mit Jens Nowotny.

Ziel:

  • Positionierung des “Club Aldiana” als sportlicher Reiseveranstalter für Familien



Umsetzung:

  • “Kick it like Nowotny”

  • Tägliche Trainingseinheiten für Nachwuchs-Kicker mit dem vielfachen Nationalspieler

  • Turnierrunden, Abschlussturnier, attraktive Preise, Insiderstories, Autogrammstunden, u.v.m.

  • Aufgrund der großen Nachfrage auch für 2010 bereits 3x geplant


Incentive Reise, Madrid 2008


Signal Iduna belohnt ihre 25 besten Makler

Ziele:

  • Bindung, Motivation und Incentivierung der Makler

  • Emotionalisierung der Marke Signal Iduna



Umsetzung:

  • Planung, Organisation und Durchführung einer 3-tägigen Incentive Reise

  • Rundumbetreuung durch Jens Nowotny

  • Höhepunkt: Besuch des Spitzenspiels Real Madrid vs. Barcelona

  • Meet and Greet mit Überraschungsgast Christoph Metzelder zum After-Match-Dinner

  • Rahmenprogramm: Stadtrundfahrt, Nightlife, Flamenco Abend


Charity Gala – DANKE ERFURT


Clemens Fritz gründete 2008 die Clemens Fritz StiftungClemens Fritz gründete 2008 die Clemens Fritz Stiftung

Ziele:

  • Erregung von Aufmerksamkeit und Bekanntmachung der Clemens Fritz Stiftung



Umsetzung:

  • Planung und Durchführung eines Charity Events im Mai 2009 im Pullman Hotel am Dom in Erfurt

  • Inszenierung eines umfangreichen und spannenden Rahmen- bzw. Entertainmentprogramms für 350 geladene Gäste

  • Akquise von Sponsoren und Einladung von namhaften Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Politik und Medien

  • Erfolgreiche Ausschüttung von Spendengeldern in Höhe von 30.000 € an die Stiftung


Charity Night of Sports 2006, 2007 & 2008


Kommunikationsplattform: Sports meets Business

Ziele:

  • Möglichst hohe Spendengenerierung durch Spitzensportler für die begünstigten Organisationen:

  • “Stiftung UNESCO Bildung für Kinder in Not”

  • “Klasse in Sport” Initiative für täglichen Schulsport

  • “Anstoß mit Herz” (1.FC Köln)


  • “Henry Maske Fond”

  • “Sportstiftung NRW” (Christian Keller)

  • “Die gute Hand” (Carsten Ramelow)

  • Ausbau von Kinderhospizen (Toni Schumacher, Jens Nowotny)

  • Schaffung einer idealen Präsentationsplattform für Sponsoren



Umsetzung:

  • Entwicklung eines Eventkonzepts im Kölner Maritim und Pullman Hotel

  • Inszenierung eines umfangreichen und spannenden Rahmen- bzw. Entertainmentprogramms für 500 geladene Gäste

  • Akquise von Sponsoren und Einladung von V.I.Ps aus Sport, Wirtschaft, Politik und Medien: U.a.: Christian Keller, Frank Ostholt, Jens Nowotny, Christoph Daum, Gonzalo Castro, René Adler, Sebastian Kehl, Roman Weidenfeller, Arndt Schmitt, Mark Warnecke, Marcel Wüst, Ole Bischof, Britta Heidemann, Philipp Zeller, Christopher Zeller u.v.m.

  • Medienrelevante Scheckübergaben an die begünstigten Organisationen


Clemens Fritz Stiftung


Neugründung der Clemens Fritz Stiftung im Jahr 2008

Ziel:

  • Förderung sozial benachteiligter und schwerkranker Kinder sowie Menschen in Not im Raum Thüringen und besonders in Erfurt, da hier seine Wurzeln liegen

Umsetzung:

  • Gründungsidee und Hintergrund

  • Planung und Durchführung von Charity Aktionen und Events

  • PR Arbeit und weitere Bekanntmachung

  • Ständiger Kontakt und Absprache mit dem Stiftungseigener Clemens Fritz

  • Ansprechpartner für Menschen in Not

  • Vorstellung von Projekten, die Unterstützung brauchen an den Stiftungseigner

  • Vermittlung von Geldern an bedürftige Menschen und Einrichtungen

  • Kontrolle – was wird mit dem Geld gemacht

  • Ständiger Kontakt zu den unterstützenden Projekten


Abschiedsspiel Jens Nowotny 2007


Der 48-malige Nationalspieler Jens Nowotny beendet seine aktive Karriere als Profifußballer

Ziel:

  • Emotionale Würdigung seiner vorbildhaften Sportlerkarriere

  • Generierung von Spendengeldern zugunsten der Deutschen Kinderhospiz-Stiftung



Umsetzung:

  • Planung, Organisation und Durchführung eines berauschenden Fußballfestes im Oktober 2007 im Wildparkstadion in Karlsruhe

  • Knapp 20.000 Zuschauer verfolgten ein torreiches Spiel zwischen „Jens Nowotny & Friends“ gegen ein Team von „KSC & Friends“

  • Dank der Beteiligung zahlreicher Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Medien und Wirtschaft sowie Eintrittsgelder, konnte eine hohe Spendensumme an die Deutsche Kinderhospiz-Stiftung übergeben werden